Archiv für den Monat: Februar 2015

Zwei Herren, die Liebe und ziemlich viel Verwirrung: Kevin O’Days „2 Gents“ im Mannheimer Nationaltheater

Gerade erst ist bekannt geworden, dass Mannheims Ballettintendant Kevin O’Day zum Ende der nächsten Spielzeit das Nationaltheater verlässt. Hintergrund des Abschieds ist die Dauer seiner Anstellung in Mannheim. Seit 2002 leitet er die Ballettsparte am Nationaltheater, seit der Reform des Hauses 2013 trägt er sogar den Intendantentitel, aber nach fünfzehn Jahren würde er einen Unkündbarkeitsstatus erreichen. Die Verantwortlichen sprechen nicht zu Unrecht von der künstlerischen Notwendigkeit des Wandels, und O’Day selbst verspricht dem Mannheimer Publikum eine „spannende Abschiedsspielzeit“. Nach dem Einschlag dieser Nachricht wirkt die Premiere von „2 Gents“, dem Abschluss seiner Shakespeare-Trilogie, beinahe wie eine erste, spielerisch leichte, augenzwinkernde Abschiedsparty.

Valentine und Silvia

Malthe Clemens (Valentine) und Julia Headley (Silvia). Copyright: Christian Kleiner

Weiterlesen